Potenzan: Das Ende der Impotenz oder nur Geldmacherei? Wir haben getestet!

Du leidest an einer Erektionsstörung und hast Probleme mit deiner Potenz? Dich belastet dieses Problem enorm und dein Sexualleben ist eingeschränkt? Potenzprobleme sind nicht nur für einen selbst, sondern auch für die Partnerschaft enorm belastend. Das Selbstwertgefühl sinkt und der Leidensdruck wird immer größer. Denn schließlich möchte jeder schönen, erfüllten Sex haben und seine Partnerin glücklich machen.

Wir vergleichen Potenzan Erfahrungen, um uns ein Bild über Wirkung & Nebenwirkungen machen zu können.

Potenzan bringt dein Sexualleben wieder in Schwung

Wie schön wäre es, wenn du endlich wieder erfüllten Sex haben könntest? So ganz ohne Druck, dass es jetzt endlich klappen muss? Eine erektile Dysfunktion, also Impotenz, ist für einen selbst und die Partnerschaft extrem belastend. Allerdings bist du mit diesem Problem nicht alleine. Etwa jeder fünfte Mann leidet im Laufe seines Lebens mindestens einmal an einer Erektionsstörung.

Jedoch ist dies leider noch immer ein Tabuthema. Somit scheuen zahlreiche Männer den Gang zum Arzt, weil sie glauben, sie seien mit ihren Problemen alleine. Zum Glück bietet das Internet mittlerweile eine Vielzahl von Foren, in denen die User ihre Erfahrungen zum Thema Impotenz und diversen Mitteln austauschen können.

Auf der Suche nach dem besten Potenzmittel? Unser Favorit INVICIL ist die Antwort – der Test:

Was ist Potenzan?

Hierbei handelt es sich um ein Potenzmittel auf rein pflanzlicher Basis. Mithin enthält es keinerlei Nebenwirkungen. Es soll dir dabei helfen, deine Leistungsfähigkeit bis zum Abspritzen zu verlängern. Allerdings soll es es dir auch Hilfe bei erektiler Dysfunktion bieten. Da Potenzan eine pflanzliche Zusammensetzung hat, kannst du es rezeptfrei kaufen und auch über einen längeren Zeitraum konsumieren.

Als natürliches Nahrungsergänzungsmittel fällt Potenzan nicht unter die Kategorie Medikamente. Genau genommen, wird es als diätetisches Lebensmittel bezeichnet. Der Hersteller verspricht dennoch, dass bereits nach wenigen Anwendungen eine deutliche Verbesserung eintreten soll – Die Vorher Nachher Bilder dienen angeblich als Beweis.

Wie wird Potenzan angewendet?

Dieses Potenzmittel ist scheinbar für den täglichen Gebrauch geeignet. Im Gegensatz zu Medikamenten, wie beispielsweise Viagra oder Cialis, brauchst Du keine starken Nebenwirkungen befürchten, da es auf rein pflanzlicher Basis ist. Es entsteht auch kein Gewöhnungseffekt, sodass die Dosis nicht erhöht werden muss. Ob das Präparat dennoch wirkst, ist allerdings die entscheidende Frage. Oft halten natürliche Zusammensetzungen nicht das was sie versprechen.

Am besten solltest von Potenzan eine Kapsel etwa eine halbe Stunde vor dem Geschlechtsverkehr mit etwas Wasser einnehmen. Für die dauerhafte Einnahme empfiehlt es sich, diese Kapseln morgens nach dem Frühstück einzunehmen.

Bei der Einnahme von Potenzan, sollte immer auf die Dosierung geachtet werden.

Wie wirkt Potenzan?

Die Ergebnisse der Einnahme von Potenzan sind relativ schlecht und können sich kaum sehen lassen. Angeblich soll es ja die Durchblutung des Unterleibs anregen, doch die meisten Testberichte sagen, dass gar nichts passiert. Weder eine stärkere Erektion, noch ein genussvolles Erlebnis entsteht. Im Gegensatz zu verschreibungspflichtigen Medikamenten, ist Potenzan zwar harmlos für die Gesundheit, aber dafür helfen diese Arzneien auch wirklich. Die kontinuierliche Einnahme über einen längeren Zeitraum scheint nur dafür vorgesehen, die Benutzer bei der Stange zu halten.

Eine Erektionsstörung kann ganz schön belastend und frustrierend sein , doch mit der richtigen Behandlung wird sie wieder verschwinden. Allerdings ist dafür u. a die Einnahme eines wirksamen Mittels, wie z. B INVICIL, notwendig. Erst wenn deine Erektionsstörung im Laufe der Zeit keinerlei Besserung zeigt, solltest du in jedem Fall einen Arzt konsultieren – denn dann liegt der Sache wahrscheinlich eine tiefere Ursache zu Grunde. Eine Erektionsstörung  kann manchmal nämlich auch physische Ursachen haben. Hierzu zählen beispielsweise Bluthochdruck, Adipositas, Diabetis, Hormonstörungen, Nervenerkrankungen etc.

Erfahrungen mit Potenzan

Zahlreiche Foren bieten mittlerweile die Möglichkeit zum Austausch und die Berichte sind einschlägig. Da Potenzan kein chemisches Mittel ist, sondern auf rein pflanzlicher Basis hergestellt wird, sind starke Nebenwirkungen ausgeschlossen. Potenzan konnte damit punkten, dass es rezeptfrei in der Apotheke, im Onlineshop des Herstellers oder aber auch bei Amazon erhältlich ist. Somit bleibt der oft unangenehme Gang zum Arzt dem Betroffenen zunächst erspart. Eine Erektionsstörung kann physische, sowohl als auch psychische Ursachen haben. Potenzan kann der psychischen Ursache Abhilfe schaffen. Denn dieses natürliche Mittel soll die Potenz steigern und beim Erektionstraining helfen. Somit kannst du deine Libido steigern und eine bessere Erektion bekommen.

Die Einnahme ist völlig unkompliziert, da eine Tablette täglich mit einem Glas Wasser genügt. Die Anwendung ist über einen längeren Zeitraum vorgesehen, sodass eine höhere Dosierung mit der Zeit ausgeschlossen ist. Jedoch haben einige User berichtet, dass sie auch nach längerer Zeit keine deutliche Verbesserung gespürt haben. Die Vorher Nachher Bilder auf der Webseite wirken ebenfalls gefaket. Zwar konnte Potenzan damit punkten, dass keinerlei Nebenwirkungen auftreten, doch wenn das Mittel ohnehin keine Wirkung zeigt, ist dieser Vorteil nicht von Bedeutung. Wie es scheint hat Potenzan also bei den meisten Usern im Forum nicht funktioniert.

An dieser Stelle ist zu erwähnen, dass der Markt eine Vielzahl an ähnlichen Mitteln bietet, deren Wirksamkeit durch Anwender und auch klinische Tests bestätigt wurde – eines davon ist INVICIL. Natürlich kannst Du Potenzan dennoch ausprobieren und eventuell hilft es dir sogar. Doch wenn du uns fragst, kannst du dir das Geld dafür sparen. Wichtig ist allerdings, egal bei welchem Supplement, darauf zu achten lediglich im Onlineshop des Herstellers, in der Apotheke oder auf seriösen Seiten, wie beispielsweise Amazon einzukaufen. Die Fake Mittel sind unter Umständen äußerst gefährlich, da sie nicht nur auf pflanzlicher Basis beruhen. Sie enthalten meist chemische Wirkstoffe, die extrem schädlich für den Körper sind.

Dass Potenzan nicht ganz günstig ist, hat diesem diabetischen Lebensmittel weitere Minuspunkte eingebracht. Umso ärgerlicher fielen die Bewertungen der User aus, die keine Erfolge verzeichnen konnten. Der Erfahrung nach zeigen günstigere Mittel in den vielen Fällen sogar eine bessere Wirkung. Der Hersteller bietet Potenzan zwar in verschiedenen Größen an, so dass du zunächst auch erst einmal eine Packung mit 10 Kapseln bestellen und schauen, ob dieses erektionssteigernde Mittel etwas für dich ist. Doch wie gesagt, machen die Erfahrungsberichte einen derart schlechten Eindruck, dass wir dir vom Kauf abraten.

Wo kannst du Potenzan kaufen?

Dieses diabetische Lebensmittel ist nicht in der Apotheke. sondern nur im Online Shop des Herstellers erhältlich. Das einzig Positive daran ist, dass es rezeptfrei erworben werden kann. Wie bei allen natürlichen Präparaten ist ein Arztbesuche zunächst also nicht erforderlich. Zahlreiche User berichten im Forum von ihren Erfahrungen mit diesem Potenzmittel und der Test zeigt, dass es sich auf keinen Fall lohnt, Potenzan zu bestellen. Der Preisvergleich hat außerdem deutlich gemacht, dass dieses Potenzmittel viel zu teuer ist. Wir verlassen uns auf die Erfahrungsberichte und raten nochmal ausdrücklich von der Bestellung ab – dieses Potenzmittel hat fast durchweg nur negative Bewertungen bekommen.

Fazit: Gibt es eine bessere Alternative?

Zusammenfassend ist zu sagen, dass Potenzan deiner Impotenz wohl kaum entgegen wirken wird. Diese Kapseln werden weder dein Sexualleben beleben, noch ein zu frühes Kommen verhindern. Wir raten dir also davon ab Potenzan zu kaufen und zu testen, denn die Ergebnisse sind größtenteils negativ. Keiner der Betroffenen konnte, selbst nach langwieriger Anwendung, eine deutliche Verbesserung seiner Potenz verzeichnen. Hinzu kommt das das Präparat sehr teuer ist und keinerlei Studien darüber vorhanden sind. Also wenn du uns fragst: Lass die Finger davon!

Wenn Du allerdings dennoch deine Potenz auf natürliche Weise zurückerlangen willst, empfehlen wir dir stattdessen INVICIL ausprobieren. Es ist nämlich nicht nur preiswert und rezeptfrei erhältlich, sondern wurde auch in mehreren klinischen Tests auf seine Wirkung überprüft und bestätigt. Nicht umsonst sind viele unserer Leser von dem natürlichen Potenzmittel begeistert und empfehlen es uneingeschränkt weiter. Wenn auch du zu den zufriedenen Kunden zählen möchtest, folge einfach unserer Kaufemfehlung!

Unsere Empfehlung: Potenzmittel-Geheimtipp INVICIL

INVICIL ist ein rezeptfreies Potenzmittel der neuesten Generation, welches ich vor kurzem über 90 Tage getestet habe – das besondere daran ist:

  • Rezeptfrei bestellbar
  • härtere, länger anhaltende Erektion
  • Konstante Wirkung (kein Timing nötig)
  • Extrem mild – ohne Nebenwirkung
  • Momentan preiswerte Angebote verfügbar

In meinem Test findest Du heraus, wie die Wirkung verlief. Das Resultat wird Dich beeindrucken:

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.